Synton-MDP AG

Helmstrasse 1
2562 Port
Schweiz

 

info@synton-mdp.ch

 

Telefon+41 32'332'91'00
Fax+41 32'332'91'01

 

Google maps

Hochvakuumlöten

Als Hochvakuumlöten bezeichnet man das verbinden von metallischen Materialien (wie Stahl, Titan, Hartmetall ...) und nicht metallischen Materialien (wie Diamant, Saphir, Keramik ...).

Der Temperaturzyklus wird erst dann gestartet, wenn der gesamte Sauerstoff aus der Lötkammer abgepumpt wurde. Nur so kann gewährleistet werden, dass eine perfekte Verbindung der zwei Materialien stattfindet und dass der Diamant bei den hohen Temperaturen keinen Schaden nimmt.

Hochvakuumlöten ist eine saubere und RohS konforme Technik, ohne Verwendung von Blei oder Cadmium. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber Induktiv Löten oder Flammen löten.